23 Fragen zur Tunesischen Revolution
ongoing project on twitter ongoing project on facebook

23 Fragen zur Tunesischen Revolution (2014)

Format:Theater
Dauer:45 Minuten


image

"Als ich das Material später sichtete, fehlte jedoch etwas. Ich realisierte, dass da ein blinder Fleck war, etwas das sich nicht so einfach nacherzählen lässt." – Es ist die unvermittelte Sicht auf Geschichte, die ongoing project mit ihrer Performance in Frage stellen. Die Inszenierung verknüpft dabei in einer Licht- und Objektinstallation Bild- und Tondokumente zu einer intensiven, vielstimmigen Komposition. Das Spiel mit Ähnlichkeiten, Brüchen und Widersprüchen reflektiert die Befangenheit des eigenen, spezifischen Blicks und setzt sich kritisch mit dem Potential des Dokumentarischen auseinander - und entwirft eine Vielzahl von Blickachsen durch ein Ereignis, das schon beinahe als abgehandelt gilt.

Vergangene Termine:

Pfeil 20.03.2014 → Performance
Ort: Mousonturm um 20:00 UHR

FOTOS

ProgrammheftfotoProgrammheftfoto

PRODUKTION

KOPRODUKTION:

  • Mousonturm

-
FÖRDERUNG:


23 Fragen zur Tunesischen Revolution wurde von ongoing project im Jahr 2014 in Koproduktion mit Mousonturm erarbeitet und mit der Förderung von realisiert. Alle Inhalte sind, soweit nicht anders angegeben, Eigentum der ongoing project Theater GbR.