Das verkommene Land
ongoing project on twitter ongoing project on facebook

Das verkommene Land

ein Projekt von ongoing project, Laila Nielsen & Dominik Meder

Format:Theater
Dauer:∞ Minuten
Produktionsjahr:2021


Aber was erinnern und vergessen wir? 


In Kooperation mit Laila Nielsen entwickeln wir aus Interviews Texte für die Bühne. Kaśka Bryla führt dafür mit den Darsteller:innen Interviews, in denen das individuelle und gesellschaftliche Erinnern im Mittelpunkt steht. Zusammen gehen wir in einen Writers Room, in dem das Stück als kollektiver Schreibprozess entsteht. Dabei fungiert unsere Erinnerung als Landschaft, die sich im Bühnenbild wiederfindet und aus (historischen) Bild- und Videoprojektionen besteht, aus Objekten, die als Projektionsflächen dienen, aus eingespielten Sound- und Stimmfragmenten und architektonischen Bruchstücken. In dieser Landschaft treten die drei Performer:innen als Chor auf, der fragmentarisch erinnert, den eingespielten Stimmen Körper leiht und das produktive Erinnerungsvermögen der Zuschauenden anregt.  

 

Das verkommene Land wird koproduziert vom Theater im Ballsaal Bonn und der Schaubühne Lindenfels Leipzig und gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Die Proben werden in beiden Städten im Sommer 2021 stattfinden, die Premiere ist für September geplant. 


Mitwirkende:

Schauspiel: Aïcha Konaté
Künstlerische Leitung: ongoing project
Künstlerische Leitung/Schauspiel: Laila Nielsen
Künstlerische Leitung/Schauspiel: Dominik Meder
Schauspiel: Julia Amme

Kommende Termine:

Pfeil 10.09.2021 → Premiere
Ort: Schaubühne Lindenfels um 20:00 UHR

PRODUKTION

KOPRODUKTION:

  • Theater im Ballsaal Bonn
  • Schaubühne Lindenfels

-
FÖRDERUNG:

  • Fonds Darstellende Künste #TakeAction


Das verkommene Land wurde von ongoing project im Jahr 2021 in Koproduktion mit Theater im Ballsaal Bonn und Schaubühne Lindenfels erarbeitet und mit der Förderung von Fonds Darstellende Künste #TakeAction realisiert. Alle Inhalte sind, soweit nicht anders angegeben, Eigentum der ongoing project Theater GbR.